Drucken

Barbera

Barbera

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Barbera Mago, 250 Gramm Bohnen

Artikel-Nr.: bab_01-250

Barbera - der Kaffeemagier: il mago del caffè
100 % Arabica - geröstet aus 7 Herkünften - perfekt abgestimmt

7,90 € *
100 g = 3,16 €

Barbera Classica, 250 Gramm Bohnen

Artikel-Nr.: bab_03-250

Barbera Classica: ein echter Neapolitaner mit einem tollen Geschmack.
 

6,90 € *
100 g = 2,76 €

Barbera Bohnen Probierpaket, je 250 Gramm MAGO und CLASSICA

Artikel-Nr.: bab_pb
14,30 € *

innerhalb 2-5 Tagen lieferbar

Barbera Mago, 1 kg Bohnen

Artikel-Nr.: bab_01

Barbera - der Kaffeemagier: il mago del caffè
100 % Arabica - geröstet aus 7 Herkünften - perfekt abgestimmt

Aktionswochen: Statt 28,85 Euro nur 27,60 Euro.

 

27,60 € *
28,85 €
100 g = 2,76 €
Sie sparen 1,25 €

Barbera Mago, 6 x 1 kg Bohnen mit Preisvorteil

Artikel-Nr.: bab_02

Barbera - der Kaffeemagier: il mago del caffè
100 % Arabica - geröstet aus 7 Herkünften - perfekt abgestimmt
6 Kilo zum Vorteilspreis (pro Kilo 27,90 Euro)

167,40 € *
100 g = 2,79 €

Barbera Classica, 1 kg Bohnen

Artikel-Nr.: bab_03

Barbera Classica: ein echter Neapolitaner mit einem tollen Geschmack.

Aktionswochen: statt 21,85 Euro nur 20,60 Euro.
 

20,60 € *
21,85 €
100 g = 2,06 €
Sie sparen 1,25 €

Barbera Classica, 6 x 1 kg Bohnen mit Preisvorteil

Artikel-Nr.: bab_04

Barbera Classica: ein echter Neapolitaner mit einem tollen Geschmack.
6 Kilo mit Preisvorteil (20,90 Euro pro Kilo)

125,40 € *
100 g = 2,09 €

Espressotasse Barbera

Artikel-Nr.: bat_01

Die Bartasse von Barbera - formschön, dickwandig und perfekt für Ihren Barbera-Espressogenuss zuhause

6,85 € *
Auf Lager
innerhalb 2-5 Tagen lieferbar
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Die Geschichte der Rösterei Barbera nimmt ihren Anfang 1870 in Messina in der Via Garibaldi. Domenico Barbera betreibt dort einen Kolonialwarenladen und röstet täglich kleine Mengen frischen Kaffees auf dem Bürgersteig. Die Kunden, begeistert von dem ausströmenden Duft und den Aromen, geben ihm den Spitznamen „der Magier“.

Damit ist der Wahlspruch der Firma Barbera geboren: Il Mago del Caffé - Der Kaffeemagier

Die erste große Röstmaschine, der „Tornado“ wurde mit Kohle befeuert und konnte 30kg auf einmal rösten. Sie war der ganze Stolz der Barbera Familie.
1903 verstirbt Domenico Barbera. Sein Sohn Antonio übernimmt das Geschäft und baut es zu einem veritablen Unternehmen aus. In der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen ist Barbera der meist getrunkene Kaffee Süditaliens.
Die weitreichende Zerstörung durch Bombenangriffe im zweiten Weltkrieg, konnten Antonios Entschlossenheit, die Firma wieder aufzubauen, nicht bremsen.

1947 eröffnet er mit seinem Sohn Letterio eine neue Fabrik in Neapel, „dem Land des Espresso“. 1951 entsteht ein Lager in Milano. Seither konnte der Kaffee überall in Italien verkauft werden.

1953 kommt Carmelo, ein Sohn Letterios, mit einem Studienabschluss als Chemieingenieur aus den USA zurück. Mit dem erworbenen Wissen gründet er das erste Kaffeelabor. Ziel ist es, den Produktionsprozess Barberas auf einem wissenschaftlichen Niveau zu aktualisieren. In der Bemühung, mit der internationalen Kaffeegemeinschaft zusammenzuarbeiten, wurden eindrucksvolle Resultate in den wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht. 
In die Globalisierung geht Barbera 1999:
1999 kauft Barbera die Marke „Tris Caffè“ und erhält somit größere Anteile am nationalen Markt. Mit der Eröffnung des ersten Barbera Cafè's in Dubai beginnt eine neue Ära.
Heute vertreibt Barbera seine Produkte nicht nur überall in Italien, sondern auch in 30 Ländern auf allen 5 Kontinenten. Das wichtigste für das Unternehmen sind jedoch nicht die zahlreichen Auszeichnungen für Ihre Qualität, sondern die Zufriedenheit ihrer Kunden.

Barbera röstet nur ausgesuchte Lagen und produziert traditionell im Trommelröstverfahren.
Seine caffès zeichnen sich durch ein wunderbares Gleichgewicht aus, sie sind neapolitianisch dunkel geröstet – ein perfektes Bohnenbild zeigt sich, wenn Sie eine Packung öffnen.